Izmir

Your search results

Izmir

Geschichte
Izmir ist eine Stadt an der türkischen Ägäisküste. In der Vergangenheit als Smyrna bekannt, wurde es von den Griechen gegründet, von den Römern übernommen und von Alexander dem Großen wieder aufgebaut, bevor es im 15. Jahrhundert Teil des Osmanischen Reiches wurde.
Die Geschichte von Izmir reicht 8.500 Jahre zurück. In der Vergangenheit siedelten sich 32 Zivilisationen wegen des fruchtbaren Bodens, des günstigen Klimas und der 629 km langen Küste an.
Izmir hat seine Position als wirtschaftlich und sozial dynamische Stadt und die Tatsache, dass hier viele Kulturen und Religionen zu Hause waren. Perser, alte Griechen, Assyrer, Römer, Byzantiner und Osmanen sind nur einige Dutzende verschiedener Zivilisationen, die die Stadt in ihrer langen Geschichte beherbergt hat.

Izmir heute
Izmir heißt “Die Perle der Ägäis” und ist die drittgrößte Stadt der Türkei.
Die Stadt Izmir besteht aus mehreren Stadtteilen. Der Bezirk Konak entspricht dem historischen Izmir. Mit der Gründung der Metropolregion “Großraum Izmir” bildete die Stadt ihre zehn Stadtteile: Balçova, Bayraklı, Bornova, Buca, Çiğli, Gaziemir, Karabağlar, Karşıyaka, Konak, Narlıdere
Die Tatsache, dass fast die Hälfte der 4 Millionen Einwohner unter 30 Jahre alt ist, macht Izmir zu einer Stadt voller Leben. Die Stadt beherbergt Zehntausende Studenten, Wissenschaftler, Akademiker und Wirtschaftsführer. Aufgrund des perfekten Klimas bietet Izmir eine wunderbare natürliche Umgebung für landwirtschaftliche Produkte wie Oliven, Feigen, Trauben und Baumwolle. Verschiedene Meeresfrüchte, Weine, lokale Kräuter, Olivenöl und die köstliche Küche machen Izmir auch für Feinschmecker interessant. Die Stadt zieht Investoren durch ihre strategische Lage und ihre neue und hochentwickelte technologische Infrastruktur in den Bereichen Verkehr, Telekommunikation und Energie an.Die Provinz insgesamt ist nach Istanbul und Bursa der drittgrößte Exporteur der Türkei. Türkische Exporte werden mit einer jährlichen Containerladung von fast einer Million durch den Hafen von Alsancak ausgeführt. Zusammen mit allen internationalen Messen ist Izmir eine sehr interessante Wirtschaftsstadt.

Wo ist Izmir?
Izmir liegt an der ägäischen Küste, etwa 1 Stunde vom Badeort Çeşme entfernt. Izmir wird von nationalen und internationalen Flügen über den Adnan Menderes International Airport angeflogen. Izmir verfügt über ein umfangreiches Bussystem, ein U-Bahn- und Schienennetz sowie ein großes städtisches Fährennetz. Die schnelle S-Bahn-Linie, die vom Südwesten in den Nordosten der Stadt führt, ist sehr günstig. Die Stadt hat auch eine Autobahn nach Çeşme, Güzelbahçe, Urla sowie einen Ring um die Stadt.

Compare Listings